Review: essence LE lights of orient

Hallo meine Lieben!

Essence hat aktuell auch wieder eine neue LE mit dem schönen Titel "lights of orient" herausgebracht. Die Thematik und das dazugehörige Design fand ich wirklich hübsch und ansprechend. Es werden die verschiedensten Produkte dabei herausgegeben, und darunter auch ein Bronzer, den ich euch heute vorstellen möchte.


Den Bronzer von essence LE lights of orient gibt es in zwei Farbtönen: dunkel und hell. Da ich einen hellen Hautton haben, habe ich auch das hellere Puder gewählt in der Farbe:  
01 sunkissed beauty. Erstaunt war ich über den günstigen Preis von 3,25€.


Das Produkt befindet sich in einem transparenten Pfännchen. Es lässt sich gut öffnen und schließen und auch die gesamte Verpackung macht einen stabilen Eindruck. Das gepresste Puder hat ein sehr hübsches orientalisches Muster und der Eyecatcher bildet dabei das hellere Puder, was zentral eingesetzt wurde. So sieht das ganze sehr besonders aus.


Hier nun die Swatches auf meinem Unterarm, ich hoffe ihr könnt etwas erkennen =). Beide Puder geben gut Farbe ab und lassen sich schön auftragen. Die beiden Farben können seperat und kominiert aufgetragen werden. Das braune Puder ist schön matt, wärend der helle goldene Kern etwas schimmert.

Für mich sind beide Töne anwendbar. Ich werde mit dem Bronzer gut durch den Sommer kommen. Als Nachfolger meines aktuellen und doch recht schimmernden Bronzers, sollte dieses essence Produkt ausreichen, um mir ein kleines bisschen Bäune zu verleihen.


Kennt ihr die neue essence LE schon?

Meine Zoeva Pinsel

Hallo ihr Lieben!

Heute geht es um meine beiden neuen Zoeva Pinsel. Die liegen schon eine Weile bei mir herum. Immer noch schön verpackt und unangetastet. Vielleicht kennt der ein oder andere von euch das auch: Man kauft sich etwas hübsches und statt es zu benutzen, lässt man es lieber unbenutzt oder vergisst es sogar im Schrank.
Nun ja, ich habe meine zwei hübschen nicht vergessen, aber ich wollte warten, denn mein alter ebelin Puderpinsel ist nun tatsächlich nach fast fünf Jahren auseinander gefallen. Nun kann ich endlich den neuen Pinsel benutzen. Aber in dem noch ungenutzten Zustand, habe ich meine Bilder aufgenommen, da sehen solche Pinsel einfach am besten aus.


Ich habe mir den Powder Pinsel (Nr. 106) und den Luxe Cheek Finish Pinsel (Nr. 126) zugelegt.
Die beiden kosten aktuell 14.80€ und 16.80€. Für diesen Preis würde ich eigentlich keinen Pinsel kaufen, aber in der Glamour Shopping Week gab es ein paar Prozente letztes Jahr. Also habe ich mir erlaubt diese zu kaufen. Ich habe bereits zwei Pinsel von Zoeva, um mein Augen Make-Up aufzutrage, gekauft und bin immer noch sehr angetan von ihnen.


Der Powder Puderpinsel ist gut gebunden und fühlt sich sehr weich und hautfreundlich an. Der Puder lässt sich damit gut aufnehmen und verteilen.Der Pinsel ist so weich, dass er sich anfühlt wie eine Feder auf der Haut. Man spürt ihn garnicht.

Der Luxe Cheek Finish wird als Allrounder beschrieben. Daher fiel meine Wahl wohl auf ihn. Blush, Highlighter und auch Bronzer soll er gut auftragen können. Ich bin gespannt, ob ich mit ihm besser zurecht komme, als mit meinem derzeitigen von ebelin. Die Fläche, um den Puder aufzunehmen, ist klein und schmal, daher sollte man das Produkt gut plazieren können.


Beide Pinsel wurden auch aus Synthetischem Haar hergestellt und sind somit auch vegan.
Ich hoffe sie bleiben lange bei mir und fallen nicht schnell auseinander.Sie sind beide gut verarbeitet und fest gebunden. Ich werde sie weiter empfehlen und hoffe ich konnte euch ein paar nützliche Informationen bzgl. dieser zwei Pinsel geben. =)


Habt ihr auch Pinsel von Zoeva? 
Was sind eure Lieblinge unter den Pinseln?

Einen schönen Mittwoch wünsche ich euch =)

Bücherrezension: L. Raven - Das Herz des Dämons

Hallo ihr Lieben!

Ich komme irgendwie nicht dazu meinen Bücherberg abzuarbeiten und mal richtig zu lesen. Ich sitze immer noch an Utopia dran :(. Meine letzte richtige Rezension ist im Februar online gestellt worden, von einem Buch was ich da zu ende gelesen hatte.
Aber warum nicht auch Bücher vorstellen, die man schon länger ausgelesen hat und die so klasse geschrieben sind, dass man darüber etwas zu Protokoll geben möchte?

Daher stelle ich euch heute ein Buch vor, welches ich schon zwei mal gelesen habe in der Vergangenheit (bzw. ich habe die komplette Trilogie schon zwei mal durch ^^) und was ich jedem, der die Bis(s)-Bücherreihe sehr gerne mochte, unbedingt an's Herz legen möchte.


Autor: Lynn Raven
Titel:  Das Herz der Dämons
Verlag: Ueberreuter Verlag
ISBN:   978-3-8000-5246-2
Preis:    14,95 €
Weiteres: 
Erster Band einer  Trilogie, die weiteren Titel und zugehörigen ISBN-Nummern lauten:
  • Das Blut des Dämons (978-3-8000-5539-5)
  • Der Kuss des Dämons (978-3-8000-5351-3) 

Klapptext:
Verliebt in ein Geschöpf der Finsternis...
Er ist ihre große Liebe. Der attraktive, rätselhafte Highschool-Rebell Julien hat die Welt der jungen Dawn auf den Kopf gestellt und jetzt will sie nichts weiter als mit ihm glücklich sein. Doch Julien sucht verzweifelt nach seinem verschwundenen Zwillingsbruder. Als Juliens ältester Todfeind auftaucht, spitzt sich diese Suche dramatisch zu und in der Halloween-Nacht muss nicht nur Dawn alles aufs Spiel setzen...

Meine Meinung:
Wie oben schon gesagt, wer die Bis(s)-Bücher mochte bzw aktuell mag, wird diese Trilogie von Lynn Raven lieben! Ich finde sie, um erlich zu sein, noch viel besser. Die zwei Charaktere sind etwas aufmüpfiger und manchmal einfach mehr auf "Krawall gebürstet". 

Aber jetzt mal etwas zum Inhalt, und ich versuche nicht zu viel zu verraten:
Dawn lebt ihm Haushalt ihres Onkels, da ihre Eltern nicht mehr leben, wohl behütet mit Hausmädchen und Butler. Er zieht sie groß und kümmert sich um sie. Und trotzdem gibt es zwischen den beiden eine gewisse Distanz zueinander, wie einem auch anfangs bewusst wird.
Dawn geht normal zur Schule und irgendwann kommt auch der attraktive und mysteriöse Julien an ihre High School. Die zwei verlieben sich, obwohl sie es nicht dürften, wenn sie wüssten welche Rollen ihnen eigentlich zuteil werden. Julien selbst umgeben geheimnissvolle Dinge. Denn er sucht seinen Bruder, seinen Zwillingsbruder um genau zu sein, und er ist ein Vampir.
Am Ende bringt die aufkeimende Liebe zwischen Dawn und Julien beide in ernste Gefahr und die Frage steht im Raum, ob es für beide überhaupt eine Zukunft gibt.

Das Buch ist spannend geschrieben vom Anfang bis zum Ende! Es lässt sich sehr schnell lesen und hat schon viele Freunde von mir begeistert. Die Geschichte die sich zusammen spinnt wie auch die Charaktere sind einfach klasse und nach dem ersten Band will man einfach mehr und wissen, wie es weiter geht mit dem "Dämon".
Solche Bücher sind mir die liebsten. Die einen fesseln und träumen lassen und einen weit wegtragen in andere Welten und einen so einspinnen, dass man nie mehr raus möchte.


Kennt ihr diese Trilogie? 
Was ließt ihr aktuell?


Damit wünsche ich euch einen tollen Sonntag 
und einen guten Wochenstart.



Drogerie Haul #3

Hallo ihr Lieben!

Die Prüfungen sind erstmal vorbei und ich war in den letzten Tagen auch mal bei den Drogeriemärkten von dm, Müller und Rossmann, um mich mal ein bisschen umzugucken. Duschgel und Shampoo benötige ich derzeit nicht. Aber hier und da evtl mal eine kleine Reisegröße und Ersatz für fast leere oder schon aufgebrauchte Produkte.

Ich dachte ich zeige euch heute mal die paar Kleinigkeiten, die bei mir im Körbchen gelandet sind. Viel Spaß dabei =).


Treaclenmoon Duschcreme:
Als erstes geht es zu zwei kleinen Probengrößen von treaclemoon. Hier habe ich apple pie hugs und raspberry kiss mitgenommen. Ich habe eine sehr große Flasche letzten Monat geschenkt bekommen, aber nun wollte ich auch mal die süß duftenden Duschcremes ausprobieren.

tetesept Schaumbad Auszeit:
Ich habe immer noch eine halbvolle Flasche Eukalyptusbad und wollte keine zweite große Flasche kaufen. Deshalb habe ich mir einfach eine einzelne Portion dieses tetesepts Schaumbades gekauft. Das Packaging ist sehr hübsch gestalltet und die Duftrichtung auch meine Richtung.

essence nail art LE wake up spring:
Als ich dieses kleine Ding gesehen habe, musste ich es auch einpacken. Ich würde gerne mal ein bisschen mehr Muster auf meine bisher uni lackierten Nägel bringen und dazu nutze ich demnächst dieses kleine Ding aus der aktuellen essence LE wake up Spring. Ob es funktioniert? Das zeige ich euch demnächst ;) .


AOK Klärendes Gesichtswasser mit Ginseng Extrakt:
Mein Gesichtswasser aus der Alverde Clear Reihe mit Heilerde ist fast leer und dafür brauchte ich einen Nachfolger. Mit 50ml mehr Inhalt und nur 40ct mehr im Preis dachte ich, dass ist vielleicht eine Alternative. Ich hoffe, ich vertrage dieses Gesichtswasser von AOK gut. Es enthält auch Alkohol, aber vielleicht nicht so viel wie das von Alverde. Das ist gerade ein störender Faktor, dass ich den Alkohol nicht mehr so gerne auf der Haut habe.

Dresdner Essenz Pflegebad Amazonas:
Noch ein Badeprodukt. Ich dachte ich nehme noch eins mit, weil doppelt hält besser. Die Duftrichtung geht hier ins "exotische". Ich bin gespannt, ob das was für mich ist. Meistens merkt man nämlich erst, wenn man die Dinge gebraucht, ob sie etwas für einen sind oder nicht.

Balea Haarkuren:
Und zu letzt gibt es noch diese zwei Haarkuren: einmal die Feuchtigkeits Aufbaukur und die Beautiful Long 1-Minute Intensiv-Kur. Ich habe zuletzt eine große Flasche einer balea Haarkur aufgebraucht und die hat mich nicht sehr überzeugt. Derzeit nutze ich auch eher eine Sprühkur, um u.a. leichter meine Haare durch zukämmen. Auch hier wollte ich zunächst die kleinen Größen ausprobieren, die für 3-4 Anwendungen reichen, bevor ich evtl. doch die große Größe mir zulege.


So ihr Lieben, dass war es erstmal mit dem kleinen Haul. Obwohl... eigentlich habe ich das Rasiergel, die hübschen Tücherboxen von dm und noch eine Schminksache nicht gezeigt. Aber man muss ja nicht immer alles zeigen. Ich poste lieber immer ein bisschen weniger, dafür aber Sachen, die neu sind oder die ich ausprobieren möchte. In der Hoffung, dass sie euch auch ein bisschen interessieren.
Die Schminksache, etwas aus einer LE, wird noch als Post erscheinen. Entwerde hiervor oder hiernach ;) .


Ich wünsche euch einen tollen Tag und bis demnächst.
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...