P&O | Einfach mal Pause machen

Hallo ihr Lieben!


Heute gibt es einen kurzen Blogpost in der P&O Reihe über das "einfach mal abschalten" und Pausen einlegen wärend der Lernphase.
Ich bin auch im Studium sehr oft der Meinung gewesen, dass ich mir eine Pause von 10min zwischen den Lernabschnitten nicht leisten kann. Einen freien Tag oder einen halben Tag, in der Woche mir komplett frei zu nehmen war für mich undenkbar. 
Einfach mal abschalten und ein bisschen frische Luft tanken und die Sonne genießen ist aber wichtig.


Man kann immer lernen und lernen, bis die Batterie leer ist. Es gibt einen Punkt wo es dann nicht mehr weiter geht und man gezungen ist zu pausieren. Aber einfacher ist es doch, wenn man von Anfang an abwechselnd Pausen macht und dazwischen seine Lerneinheiten hat.


Ist es nicht besser, sich einfach mal frei zu nehmen oder konsequent die Pausen einzuhalten?
 
Ich war am Wochenende z.B. morgens frühstücken mit Freunden und danach im Botanischen Garten. Dort die Seele mal baumeln zu lassen und das schöne Wetter genießen hat mich wieder etwas beruhigt.
Denn ich bin in der Prüfungsphase ein richtiges Nervenbündel. Wenn ich nicht ein bisschen runter fahre bei einem gemütlichen Spaziergang, würde ich irgendwann explodieren. ^^

Es gibt den schönen und bekannten Satz:

Mens sana in corpore sano 
(ein gesunder Geist in einem gesunden Körper)

Wenn man nur lernt, kann man auch krank werden. Man ist schlapp, müde und ausgelaugt. Dann aufzustehen und weiter zu machen fällt einem sehr schwer. Daher sollte man wirklich darauf achten Gesund zu bleiben.

Ich mache immer nach 50min eine ca. 5-10min Pause. Wenn ich natürlich an einer Aufgabe dran bin, die ich aber noch zu Ende rechnen sollte (um meinen Denk- und Lösungsprozess nicht abrupt zu unterbrechen) dann mache ich sie noch zu ende und mache danach meine Pause.
Das klappt eigentlich ganz gut, aber man muss immer aufpassen, dass man seine Pausen nicht zu groß werden lässt und anfängt, sich in andere Sachen zu vertiefen. 
Wie z.B. diesen Blogpost zu schreiben. Das passiert mir auch immer viel zu häufig ;).

Und wie ist es bei euch?


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen