Review | Trockenshampoo von batiste

Hallo ihr Lieben!

Heute gibt es eine kleine Review zum Trockenshampoo von batiste.
Vor ein paar Wochen habe ich das Batiste blush erstmalig gekauft und bin sehr begeistert. Auf meiner Kurzreise nach Hamburg habe ich dann das Batiste oriental gekauft, weil das erste langsam zur Neige geht. 
Ich hoffe ihr könnt mit dem kleinen Blogpost, für den ich eine neue Fotoidee hatte, etwas anfangen. Viel Spaß!


Das Trockenshampoo gibt es in verschiedenen Ausführungen. Für verschiedene Haarfarben bis hin zu diversen Duftrichtungen. Das Trockenschampoo mit 200ml Inhalt kostet zwischen 3,99€ und 4,99€.

Ich verwende das Trockenshampoo an jedem zweiten Tag, wo ich meine Haare nicht wasche. Ich sprühe es punktuell auf meinen Scheitel, sowie auf den Ansatz der Haare, wo sie besonders viel nachfetten.
Danach lasse ich das Shampoo 1-2min. im Haar bevor ich es mit meinen Händen in meinen Haaren verteile und danach ausbürste. Das Verteilen und Ausbürsten klappt ohne Probleme.
Die Talgreste und das überschüssige Fett wird entfernt. Das Haar fühlt sich danach frisch, leicht und gereinigt an. Weiße Überreste oder einen weißen Schleier waren nach der Anwendung nicht zu sehen, wenn ja dann ganz minimal.

Das Batiste blush hat einen frühlingshaften und blumigen Duft. 
Das Batiste oriental habe ich noch nicht ausprobiert. Es soll eine Mischung sein aus Kokosnuss, Sandelholz und Zeder. Dazu ein blumiger Teil mit Jasmin und Iris. Zuletzt eine fruchtige Nuance aus Beeren, Traube und Apfel. Eine wilde Mischung meiner Meinung nach, aber vielleicht gefällt sie mir ja.

Kennt ihr das Trockenshampoo?

1 Kommentar:

  1. Ich habe das für braune Haare und bin eigentlich ganz zufrieden :)
    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...