Beauty | Alverde LE Costal Breeze


Von September bis November gibt es eine neue Le von Alverde namens Costal Breeze.
Der Name und das Packaging passen nicht ganz in den Herbst und erinnern mich eher an den Sommer. Aber es waren dieses mal wirklich einige Produkte dabei, die mich unheimlich interessiert haben und die ich schon länger im Naturkosmetikbereich gesucht habe. 

Seit ein paar Monaten schaue ich mich sehr gerne im Bereich von Naturkosmetik um. In meiner dekoraktiven Kosmetik tausche ich nach und nach normale Produkte gegen Naturkosmetikprodukte aus.
Dies ist nun mein erster Einkauf von Produkten einer Alverde LE. 


Handmaske (50ml für 2,95€, vegan)
Positiv überrascht, war ich von diesem Produkt. Ich habe einfach auf das Feedback andere Leute gehört und sie hatten recht. Die Handmaske riecht sehr angenehm frisch und ein bisschen nach Salz und Meer. Der typische Alverde- /Naturkosmetikgeruch ist nicht vorhanden. Sie zieht sehr gut und schnell ein. Die Pflegewirkung ist mit der enthaltenen Bio-Kakaobutter und dem Bio-Himbeersamenöl für trockene und normal Haut gut.


Lippenstift (Nuance: 10 Beach Blossom, 4 g für 3,45€, nicht vegan)
Die Lippenprodukte von Alverde sind alle recht gut. Ich habe mit diesem sehr dünnen Lippenstift eine sehr schöne Alttagsfarbe gefunden. Die Textur ist sehr geschmeidig und angenehm auf den Lippen zu tragen. Die Lippen werden gut gepflegt durch die enthaltenen Wachse und Öle.
Wer lieber etwas kräftigere Farben mag, für den gibt es noch die Farbtöne 20 Coastal Fever und 30 Natural Brown.


Eyeliner (10 Deep Spa und 20 Sea Wood, 4,5 ml für 2,95€, vegan)
Ich suche schon etwas länger ein Nachfolgeprodukt, für meine beiden Eyeliner von Manhatten. Aber es gibt in der Naturkosmetikabteilung in der Drogerie oft nur die Farbe schwarz. Nun habe ich zwei gefunden, die meinen aktuellen farblich ähnlich sind.



Es handelt sich mit 20 sea wood um einen schönen dunklen Braunton und bei 10 deep sea um einen Petrolton. Ich dachte zunächst, es wäre schwarz, aber dank eines Beitrages bei Instagram hab ich genauer drarauf schauen können.
Das Auftragen mit der schmale Faserspitze war etwas ungewohnt für mich, aber man gewöhnt sich daran. Die Textur der Eyeliner ist am Anfang beim Auftragen sehr nass. Aber sie trocknet sehr gut und lässt sich auch unkompliziert wieder abschminken.

Das war es mit meinem kleinen Einkauf. Ich hoffe der Beitrag hat euch gefallen.
Habt ihr die LE schon entdeckt?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...